Zum Inhalt springen

5 Wege online Geld zu verdienen, ohne eine eigene Website

Sofort online Geld verdienen

Der Wunsch der meisten Online Nutzer - sofort online Geld verdienen.

Das Erstellen einer profitablen Website ist eine großartige Möglichkeit, ein langfristiges passives Einkommen online zu erzielen und um seriös online Geld verdienen zu können.

Es gibt weitere Möglichkeiten, wie du seriös online Geld verdienen kannst und das ohne eine eigene Website erstellen zu müssen.


5 gute Möglichkeiten für 2021

5 Wege sofort online Geld verdienen zu können, welche du prinzipiell alle outsourcen kannst! Zuerst dachte ich, dass es die Arbeit nicht wert sein kann - ist es aber!

Die hier aufgeführten sind meiner Meinung nach in 2021 welche, die in der aktuellen Zeit der stark wachsenden Nachfrage im Bereich Online Business einen hohen Stellenwert genießen.

Profit für 2021, Wege sofort online Geld zu verdienen

Zu den 5 genannten Möglichkeiten nenne ich auch die Plattformen und Werbekanäle auf denen du damit starten kannst.

Du erhälst einen Bonuspart in diesem Artikel, um sofort online Geld zu verdienen.

Plus ich verrate dir aktuelle gut laufende Partnerprogramme.


Stell dir kurz vor du könntest nun alle unten genannten Wege selbst als Dienstleistung anbieten und dafür gutes Geld bekommen.

Eine profitable Webseite erstellen

Das Erstellen einer profitablen Website ist in vielen Bereichen ein wichtiger Baustein, mit Deinem Online Business Sichtbarkeit zu schaffen. Erste Fragen direkt beantworten zu können, den Suchenden die ersten wichtigen Informationen zu geben.

Alternativen ohne Webseite

Wie soll es nun möglich sein ein Business aufzubauen, ohne eine eigene Webseite zu verwenden?

In den Zeiten von Social Media ist der erste Gedanke ganz sicher, nutze Plattformen wie Instagram, alternativ Pinterest für deinen Start ins Online Business. Dieser Gedanke ist richtig und funktioniert in der Praxis sehr gut. Besonders hinsichtlich der Besucherströme empfehle ich dir Pinterest zu nutzen.

Ohne Umwege zum Ziel

Du wirst allerdings über kurz oder lang auf die kommenden 5 Methoden zugreifen wollen, wenn du dich nicht selbst erst mit der Materie Website auseinandersetzen willst, dafür keine Zeit aufwenden möchtest und sofort online Geld verdienen willst.

  1.  Veröffentliche Kindle Bücher
  2.  E-Mail Marketing
  3.  Web-Design - ein "einfacher" Weg
  4.  Dropsourcing
  5.  Lukrative Partnerprogramme

Ich bin mir sehr sicher, dass dir einer dieser Wege sehr zusagen wird. Ich war zu Beginn selbst skeptisch, dennoch haben mich die Methoden alle überzeugt.


Echtes passives Einkommen mit Automatisierungen

Eine profitable Website zu erstellen ist eine großartige Möglichkeit, ein langfristiges passives Einkommen online zu erzielen.
Was braucht es zu einer richtigen Automatisierung?

Zu erst einmal den generellen Gedanken und das Verständnis, dass tatsächlich jeder Schritt extern geleistet werden kann, um daraus ein Business Modell entstehen zu lassen.

Und genau das möchte ich dir hier im Folgenden nun zeigen!

Wie dir Online Marketing ein lukratives Nebeneinkommen verschafft

Sichere dir mein gratis Ebook, worin ich dir eine Schritt-für-Schritt Anleitung an die Hand gebe, mit der ich begonnen habe mir im Internet ein lukratives Nebeneinkommen aufzubauen.

Nr. 1 Veröffentliche Kindle-Bücher

Wenn Du schon immer davon geträumt hast, Bücher zu schreiben, um damit online Geld zu verdienen, dann ist das jetzt vielleicht der beste Zeitpunkt, damit zu beginnen. Amazon-Kindle Bücher - Die Self-Publishing-Revolution hat es für jeden möglich gemacht, seinen Lebensunterhalt mit der Veröffentlichung von Büchern zu verdienen. Und es ist auch noch in 2021 sehr gut möglich über diesen Weg Geld ohne eigene Webseite zu verdienen.

Bedenke, dass die Einstiegshürde niedriger ist, was auch mehr Wettbewerb bedeutet. Aber wenn es das bestmögliche Buch ist und es die Erwartungen deiner Leser erfüllt, erhöht es die Erfolgschancen.

Mit DIY Book Design erstellte ich kostenlos, in 5 Minuten, selbst mein erstes ebook cover. Den Inhalt lies ich für 5€ schreiben.

Mein erstes ebook lies ich schreiben - den Texter fand ich auf fiverr!

Was beudetet es ein Self-Publishing-Autor zu sein

Wenn Du deine eigenen Kindle-Bücher veröffentlichst, liegt jeder Aspekt des Prozesses in eigener Hand.

Das bedeutet, dass Du alleine für das Schreiben, Korrekturlesen, die Formatierung, das Aussuchen und Erstellen des Covers, das Hochladen auf Amazon, das Verfassen der Buchbeschreibung und das Marketing verantwortlich bist.

Teste dein Können

Es ist möglich als Beispiel auch eigene kleine ebooks in seiner Sparte zu veröffentlichen und anzubieten.

Das generiert neben Einnahmen auch Traffic, von denjenigen, die in den Shops diese Bücher klicken (...sofern Du Social Media oder eine Webseite nutzt).

Hier sind einige Tipps, um den Erfolg als Self-Publishing-Autor zu verbessern:

  • Recherchiere die gewünschte Nische sorgfältig.
  • Stelle sicher, dass es Nachfrage in der Nische gibt – Bedarf erst zu wecken ist möglich, dauert jedoch lang und ist ein  etwas zäher Prozess Neukunden zu gewinnen.
  • Zu Beginn empfiehlt sich eine nicht zu wettbewerbsintensive Nische!
  • Schreibe dein bestmögliches Buch (oder lass es wie oben gezeigt schreiben) und überlege, ob es sinnvoll ist einen professionellen Lektor zu engagieren.
  • Warum? Nun das erste Buch ist für Dich die schwierigste Hürde, wenn Du es perfekt machen willst und nicht am Frust der Misserfolges aufgeben könntest.
  • Schau dazu auf Fiverr oder Upwork, ob du den passenden Partner findest. Es geht natürlich auch ohne.
  • Investiere in ein hochwertiges Cover und eine Buchbeschreibung - diese beiden Elemente arbeiten Hand in Hand, wenn es zum Buchverkauf geht.
  • Überlege Bücher als Serie zu veröffentlichen und ziele darauf ab, einen bestimmten Markt vielleicht langfristig zu dominieren.
  • Baue eine E-Mail-Liste mit den idealen Lesern auf. Je mehr diese daraus lernen, desto mehr Möglichkeiten, Geld zu verdienen, stehen offen.

Mein Weg zum Kindle Business und der unglaublichen Traffic Strategie Neukundengewinnung
Neukundengewinnung

Der Vorteil eines Kindle Business

  • Der große Vorteil sind einerseits auch hier wieder ein gesichertes passives Einkommen, wenn die ersten Verkäufe stattgefunden haben. 
  • Der Traffic, den beispielsweise Amazon liefert ist nicht zu unterschätzen, denn die Plattform selbst möchte ja gewinne erwirtschaften und wird viel tun, dass auch dein Produkt nicht umsonst dort gelistet ist. Glaubst du nicht! Es gibt Online Marketer, die sich darauf spezialisiert haben durch Amazon Neukunden für ein Business zu gewinnen!
  • Low-Content Bücher ist ein oft genutzter Ausdruck und sie können auch einfach nur Notizbücher sein. Und ich denke mal ein Notizbuch bekommt jeder von uns noch erstellt.


Nr. 2 E-Mail-Marketing

Denke darüber nach, wie viele E-Mails Du jeden Tag im Posteingang vorfindest. Eine Menge davon sind wahrscheinlich E-Mail-Newsletter, die mal abonniert wurden – richtig?!

Einige können es kaum erwarten, diese jeden Tag zu öffnen, während andere sich fragen, warum Sie die überhaupt noch im Posteingang wiederfinden.

2 Möglichkeiten E-Mail-Marketing profitabel zu nutzen

  1. Das Erstellen eines Nischen-E-Mail-Newsletters kann eine großartige Möglichkeit sein, eine gezielte Gruppe von Menschen zu erreichen und ein solides und nachhaltiges Geschäft aufzubauen. Große Unternehmen wurden auf der Grundlage eines täglichen E-Mail-Newsletters aufgebaut.
  2. E-Mail-Marketing und das dazugehörige Produkt als Empfehlung anzubieten. Sprich einen Service und das dafür notwendige Wissen anbieten. Suche Dir dafür Firmen und schaue auf deren Webseite, ob sie einen Newsletter anbieten. Falls nicht hättest Du hier schon einen potentiellen Kunden greifbar.
GetResponse

Nutze GetResponse 30 Tage kostenlos

In der Liste liegt das Geld

Und im Grunde empfiehlt jeder Online-Marketer eine Liste aufzubauen. Es ist damit wirklich schnell möglich sofort online Geld verdienen zu können.

In der Liste liegt das Geld!

Das Beste daran ist, dass es nicht schwierig sein muss, einen E-Mail-Newsletter zu starten. Dazu eignen sich beispielsweise Auto-Responder wie GetResponse oder KlickTipp.


Das waren meine 2 Optionen, mit denen ich im E-Mail Marketing erfolgreich wurde.
e-mail insider

Ein Muss für jeden E-Mail Marketing Nutzer

GetResponse

Das beste Preis-Leistungsverhältnis am Markt


Der Entscheidungsprozess für E-Mail Marketing

  • Entscheide Dich für eine Nische, die Du bedienen möchtest, und den Stil der E-Mails
  • Wähle einen E-Mail Marketing-Anbieter (lies meinen Erfahrungsbericht zu GetResponse)
  • Erstelle eine einfache Landingpage und leite die Besucher auf diese Seite (Landingpage Builder sind integriert).
  • Sende regelmäßige E-Mails an deine Liste und pflege sie regelmäßig.
  • Das Ziel der E-Mail-Liste ist es, Vertrauen aufzubauen, so dass die Leser die E-Mails jeden Tag öffnen möchten.
E-Mailliste aufbauen

Sobald die Liste groß genug ist

....gibt es mehrere Möglichkeiten, diese dann zu monetarisieren.

Beispielsweise:

  • Verkaufe eigene digitale Produkte
  • Biete Mitgliedschaftskurse
  • Schicke Deine Leser zu Affiliate-Angeboten
  • Verkaufe Sponsoring

E-Mail-Marketing ist wunderbar und verhalf einigen Unternehmern den Umsatz nicht unwesentlich zu steigern. Etliche offline Unternehmen haben in kurzer Zeit sofort online Geld verdienen können. Der Nutzen von richtigem E-Mail Marketing wird gerne unterschätzt.

Es ist einer der meist genannten Wege online Geld zu verdienen und in den allermeisten Business Kursen wird dieses Thema fast immer erwähnt.

Nr. 3 Web-Design-Vorlagen verkaufen

Wenn Du ein Händchen dafür hast, Vorlagen selbst zu entwerfen, ist das eine großartige Möglichkeit, ein regelmäßiges Einkommen zu erzielen, während Du etwas tun kannst, das Du magst. Auch ein eigenes Nischen-Business ist empfehlenswert.

Der digitale Marktplatz TemplateMonster zum Beispiel ist ein großartiger Ort, um mit dem Verkauf von den Webdesign-Vorlagen zu beginnen. Dank der freien Preisvergabe hat man die volle Kontrolle über die Einnahmen.

Es steht dir frei, deine Produkte in Kategorien wie WordPress, Joomla, WooCommerce, Shopify, PrestaShop, Magento, VirtueMart usw. hochzuladen.

Es gibt wenige, die sich mit der Technik auseinandersetzen wollen aber sehr viele, die eine Website oder Landingpage brauchen!

Klassische Plattformen

Alternativ kannst Du dich auf Websites wie Themeforest und Webflow umsehen. Diese Websites gibt es schon eine Weile und sie haben möglicherweise einen strengeren Ansatz bei der Preisgestaltung für deine Provisionen, so dass du schauen solltest, welche Art von Vereinbarung für dich am besten funktioniert und dementsprechend für einen Marktplatz entscheidest.

Nr. 4 Dropsourcing - Lukrative Plattformen und Verkaufsmöglichkeiten

Ebenso ist es möglich weitere lukrative großformatige Plattformen als Wege online Geld zu verdienen zu nutzen. Beispielsweise werden heutzutage sehr oft Aufträge outgesourct. Der Modebegriff seit Mitte 2020 lautet Dropsourcing.

Denke darüber nach Dein Talent als Gig auf Fiverr anzubieten. Dort kannst Du es als Service oder Dienstleistung verkaufen und Dich gezielt mit Deinen Interessenten abstimmen.

Was nun aber wenn du diesen Service selbst gar nicht anbietest oder dieser sogar eine Kombination aus mehreren ist?

Dropsourcing

Die Kurzfassung: Du bietest folgendes an.

  • Web-Design, eine Website mit 2 Unterseiten
  • gleichzeitig e-book schreiben
  • und noch E-Mail Marketing aufzusetzen.

Und schon hast du eine fertige Website mit der Möglichkeit ein Leadmagnet anzubieten und das mit E-Mail Marketing zu verknüpfen.

Du könntest nun diesen Service jedem "Anfänger" oder denjenigen, die wenig Zeit haben anbieten. Somit können diese beispielsweise als Affiliates tätig werden. Und es gibt einige, die alle technischen Belange direkt abgeben und sofort online Geld verdienen wollen.

Oftmals fehlen uns auch einfach die technischen Kenntnisse und dafür soll dieser Service nützlich sein!

Nr. 5 Beispiele profitabler Partnerprogramme

Ich persönlich empfehle gerne lukrative Partnerprogramme von Dienstleistern. Das sind keine Schneeballsystem, sondern einfach Dienstleistung und keine Infoprodukte. Sie zu bewerben und dafür Geld zu bekommen ist oftmals leichter, als man denkt und damit lässt sich sehr gut sofort online Geld verdienen.

TemplateMonster

Wie unter Punkt 3. Web-Design Vorlagen erstellen, passend das Partnerprogramm von Template Monster. Nicht nur eine Plattform, sondern es hat auch ein profitables Partnerprogramm. Laut dessen Bedingungen erhält man eine 30-prozentige Provision von der ersten Bestellung, die über den eigenen Empfehlungslink getätigt wurde, und 10 % von jedem weiteren Verkauf durch wiederkehrende Kunden. Das solltest Du Dir nicht entgehen lassen.

Autoren, die am Partnerprogramm teilnehmen, können ihren Verdienst vervielfachen und bis zu 95% Provision erhalten - 65% aus dem Verkauf ihrer Produkte auf dem Marktplatz und eine 30%ige Affiliate-Provision.

Der Quotenbulle

Ich bin ja kein Freund von abgesicherten Wetten und es klang für mich sehr lange nach Scam. Nun circa 25 Jahre lang, bis ich vor kurzem auf das Empfehlungsprogramm des Quotenbullen gestoßen bin. Und damit konnte ich sofort online Geld verdienen - mega genial. Nichts ist sicherer, als eine abgesicherte Wette. Du verdienst keine 10.000€ aber 500€ sind gut möglich.

Das geniale daran ist, dass es mit wenig Aufwand funktioniert! Das Portal des Quotenbulle an sich selbst auch. Ich werde keine Geschichten von Bekannten auspacken, die mit 3 Stunden Aufwand 3.000€ eingenommen haben. Okay davon noch Kommission und Wettsteuer abziehen...dennoch bleiben dann fast 65%.

Überzeug dich selbst! Im schlimmsten Fall hast du 5 min deiner Zeit verschwendet. Zocker Feeling garantiert!

Affiliate werden

GetResponse

Ein E-Mail Marketing Programm und derzeit ein sehr gutes. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und GetResponse ist kein "teueres" Programm, wie sie auf dem deutschen Markt umher gehen. Die sind nicht schlecht aber mir schlichtweg zu teuer.

Das GetResponse Partnerprogramm bietet 33% vom Plan des empfohlenen Users und 100$ für jeden in den erste 30 Tagen geworbenen Nutzer! Finde ich sehr nice und empfehle ich sehr gerne. Die Teilnahme am Programm setzt einen aktiven Plan voraus. Da E-Mail Marketing lukrativ ist und zu deinen Tools gehören sollte, dürften dich 10€ pro Monat nicht stören. Mehr kostet dich der Basisplan nicht und der reicht vollkommen aus und funktioniert!

BONUS TIPP 1: Alternative Plattformen und Werbemöglichkeiten

Social Selling

Ein weiterer Weg ist es das Angebot via Instagram, Facebook, Pinterst oder Plattformen wie Quora zu bewerben.

In den Social Medias empfehle ich dir den Auftritt als "Business", einfach eine Fanseite aufsetzen, ähnlich einem Facebook Profil und dort deine Posts - Auszüge deines Angebotes einstellen.

Nutze dazu eine Verlinkung deines Produktes via Copecart oder auch Digistore24. Somit bist Du abgesichert und kannst den Link direkt an den Kunden schicken, ohne dich um das lästige und mühsame Vertragswesen kümmern zu müssen.

Kurztrip Social Media

Warum ich zum Einstieg gern Instagram empfehle?! Auf Social Media, ist ein Risingstar seit 2019 auch Leon Weidner. Er hat es mit seinem System geschafft während seiner Studienzeit in einem Monat 10.000€ Umsatz zu erzielen - und das tatsächlich ganz nebenbei.

Und auch hier bietet sich in 2021 eine sehr gute Möglichkeit, dass Du Affiliates findest, die Dein Produkt bewerben möchten, ebenso wie auf TemplateMonster oder Fiverr.

Der Pinterest Traffic

Ja, eine sehr spannende und oft diskutierte Plattform. Viele fragen sich, ob es Social Media oder Suchmaschine ist. Der Gründer sagt es ist keine Social Media Plattform, sondern eine visuelle Suchmaschine mit  einem optionalen Social Media Charakter. 

Mach Dir selbst ein Bild! Ich empfehle dir die kleine Lektüre Pinterest Secrets, um hier nicht den Rahmen des eigentlichen Ziels zu sprengen.

5 lukrative Methoden zu zeigen sofort online Geld verdienen zu können. Pinterest alleine betrachtet könnte Quelle Nr. 6 sein und als Besucherquelle ist es in der Tat nicht zu unterschätzen.

pinterest

Der Erfolg eines Affiliates beginnt mit dem richtigen E-Book!

BONUS TIPP 2: Nutze das System, sei kreativ!

  1. Alle genannten 5 Wege können kostenlos mit Traffic über diverse Plattformen, wie Instagram, Pinterest, Xing oder auch Facebook versorgt werden. Das sind natürlich nur ein paar mögliche Quellen.
  2. Die genannten Methoden lassen sich als passive Einnahmequellen direkt als Lösung anbieten. Sprich du empfiehlst diesen Service oder einen vertrauenswürdigen Partner und erhälst dafür Provisionen.
  3. Die genannten 5 Wege als Tutorials aufsetzen und entsprechend vertreiben, bzw. auch sein eigenes Business regelrecht drüber stülpen, um wie oben beschrieben passive Einnahmen zu generieren.
  4. Outsourcen der genannten Möglichkeiten an Freelancer und als Businessvariante in Betracht ziehen.

Fazit und Empfehlung für dich

Wege online Geld zu verdienen gibt es mehr, als nur diese 5 genannten. Wenn das etwas ist, das dich interessieren könnte, versuche einen davon aus – du hast nichts zu verlieren.

zurück nach oben

92 / 100

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sign up to our newsletter!

>
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner